Dekostoff „Medina“ von Etamine
Etamine-Kissen-Dekostoff-Medina-Zimmer-und-Rohde-dechome.de

Sein Name ruft Erinnerungen an quirlige, orientalische Bazare und prachtvolle Riads wach. Hier verraten wir, wie wir den grafisch bestickten Dekostoff „Medina“ einsetzen würden.

Faszinierende Ornamente

Ornamentale Flächenmuster haben vor allem in orientalischen Ländern eine lange Tradition. Da die bildliche Darstellung in Kunst und Architektur aus religiösen Gründen vermieden wird, kommen stattdessen vor allem kalligraphische Schriftzüge, Pflanzenornamente und geometrische Muster zum Einsatz.

Letztere sind dabei besonders beliebt, weil sie sich unendlich fortführen lassen und als Dekore Architektur, Kacheln, Geschirr oder auch Stoffe überziehen. Die farbenfrohen Muster haben die Europäer seit jeher fasziniert. Vor allem der Jugendstil hat das Ornament als nicht-deskriptive Form begeistert aufgegriffen. Und der französische Maler Henri Matisse reiste 1910 eigens zu einer Ausstellung islamischer Kunst nach München. Er wollte die Flächenmuster als mögliche Grundraster einer neuen dekorativen Malerei genauer studieren.

Aktueller Liebling: Dekostoff „Medina“

Auch die Kollektion „Marché Dakar“ des französischen Textillabels Etamine greift auf Dekostoff „Medina“ ein geometrisches Ornament auf: Viskosegarn zeichnet bunte Kreissegmente auf Taftfond. Das expressive Dessin gibt’s wahlweise in drei kräftigen sowie drei dezenteren Farbstellungen.

Fest der Farben

Beim Fotoshooting für die Herbstausgabe von DECO HOME 4/17 haben wir Dekostoff „Medina“ in expressiven Pink-, Ocker- und Blautönen als Hintergrund gewählt. In dieser Farbstellung ist er ein echter Hingucker und etwas für Mutige, die sich an den in diesem Herbst so angesagten Mix expressiver Farben und Muster wagen.

GoldenesKleid-Dekostoff-Medina-Etamine-Zimmer-und-Rohde-decohome.de

Styling: Anne Gelpke/Katharina Volkwein, Foto: Jan Schmiedel

Mit orientalisch oder afrikanisch inspirierten Dessins kombiniert, passt das Dessin auch bestens zu einer eleganten Variante des Ethno-Looks. Im Mix mit grafischen Mustern oder Unis hingegen kann das Motiv aber auch in einem sehr modernen Ambiente zum Einsatz kommen.

Dezente Töne betonen die Struktur

Gerade bei einer großflächigen Verwendung kann aber auch eine komplett konträre Raumwirkung erzeugt werden. In neutralen Farben wie Weiß, Grau und Braun wirkt der Dekostoff in diesem ganz von Naturtönen geprägten Schlafzimmer erstaunlich unaufgeregt. In der Kombi mit Lederkissen, Holzhocker und Baumdessin „Nature“ aus derselben Kollektion (Vorhang) wird die Stickerei zum tragenden Element der Inszenierung.

Bettueberwurf-Dekostoff-Medina-Etamine-Zimmer-und-Rohde-decohome.de

Dekostoff „Medina“, Polyester mit Viskosestickerei, aus Kollektion „Marché Dakar“ von Étamine liegt 137 cm breit und kostet 132 Euro der Meter. Über www.zimmer-rohde.de

FacebookTwitterPinterestWhatsAppEmailPrint