Tipps für die Hochzeitsdeko mit Stoffen

Wed­ding­pla­ner, frisch Ver­lob­te und Deko-Beauf­trag­te auf­ge­passt: Wir zei­gen, mit wel­chen Stof­fen Sie beson­de­re Akzen­te set­zen und lie­fern einen Schwung fri­scher Inspi­ra­ti­on für die (viel­leicht sogar per­fek­te) Hoch­zeits­de­ko. Über tol­le Stof­fe und wo sie zu fin­den sind.

Natürlich & elegant: Leinen

Daheim ver­leiht Lei­nen im Schlaf­zim­mer oder auf dem Tisch einen läs­sig leich­ten Look. Gera­de des­halb ist es auch für alle per­fekt, die auf streng-geschleck­te Hoch­zeits­de­ko ver­zich­ten wol­len. Lei­nen­stof­fe kön­nen mit Blu­men oder Acces­soires in jede Rich­tung gestylt wer­den. Unser Favo­rit: Als Tisch­de­cke oder Ser­vi­et­ten ver­lei­hen sie der Din­ner­ta­fel eine schlich­te, natür­li­che Eleganz.

Wer es schi­cker mag, kom­bi­niert dunk­les Lei­nen in Vio­lett- oder Schie­fer-Tönen mit Mes­sing­be­steck und wei­ßen bis zart­ro­sa Blü­ten. Skan­di-Style-Fans arran­gie­ren Euka­lyp­tus, Stein­gut-Geschirr und mat­tes Edelstahlbesteck.

hochzeitsdeko-stoffe-leinen-natuerlich-fest-grau-decohome.de
Per­fek­te Kom­bi: Lei­nen, Holz und fri­sches Grün. Bild via Magno­lia Rouge
hochzeitsdeko-stoffe-leinen-romantisch-blumen-rosa-decohome.de
Kon­fek­tio­nier­te Lei­nen-Ser­vi­et­te von Bur­lap & Silk
hochzeitsdeko-stoffe-leinen-grau-elegant-skandisytle-decohome.de
Brei­te Strei­fen sor­gen für einen fri­schen Som­mer­look. Lei­nen von La Tavo­la
hochzeitsdeko-stoffe-leinen-romantisch-blumen-decohome.de
War­um nicht auch mal Blu­men als Ser­vi­et­ten­ring? Bild via Wun­der­weib

 

Und wo gibt’s schö­ne Lei­nen­stof­fe? Eine gro­ße Aus­wahl von Meter­wa­re bie­ten die Ein­rich­tungs­stoff-Labels Créa­ti­on Bau­mann oder Éli­tis (mehr Infos zu den Tex­til-Labels unten), kon­fek­tio­nier­te Tisch­de­cken oder Ser­vi­et­ten fin­det man bei Libe­co oder Bros­te Copenhagen.

Romantik pur: Tüll

Ja, das fein per­fo­rier­te Gewe­be eig­net sich nicht nur wun­der­bar für Schlei­er und Braut­klei­der, son­dern auch zum Sty­len der Loca­ti­on. Der Mega-Trend: Tüll über einen gro­ßen Luft­bal­lon legen und unten mit einer Schlei­fe zusammenbinden.

Aber auch als schnel­le Auf­hüb­schung von Stüh­len oder in Form von klei­nen oder grö­ße­ren Pom­poms eig­net sich das Gewe­be ganz her­vor­ra­gend. Ach­tung: Weni­ger ist hier defi­ni­tiv mehr, denn zu viel des Traums in Tüll kann zu kit­schi­gem Over­load führen.

hochzeitsdeko-stoffe-pompoms-romantisch-tuell-decohome.de
Tüll-Pom­poms sind nicht nur auf­ge­hängt hübsch! Bild: Knots Vil­la
hochzeitsdeko-stoffe-photobooth-tuell-romantisch-blumen-decohome.de
Roman­ti­scher Foto­ku­lis­se von Hau­te Floral
hochzeitsdeko-stoffe-tuell-romantisch-blumen-stuhl-decohome.de
So schnell wer­den Stüh­le hübsch gemacht! Bild: Gra­dy Helen

 

Lust auf Tüll ohne Trä­nen? Flam­men­ab­wei­sen­den Tüll in einer gro­ßen Farb­pa­let­te gibt’s zum Bei­spiel bei Nya Nordiska.

Für Mutige: Muster-Stoffe

Auch bei der Hoch­zeits­de­ko plä­die­ren wir für Mus­ter und Far­be. Zwar dezent ein­ge­setzt, aber scheu­en soll­te man sich nicht. Auf­fäl­li­ge Prints sind nicht nur bes­tens als indi­vi­du­el­ler Hin­ter­grund in Foto-Boxen geeig­net son­dern auch als Tisch­läu­fer. Wich­tig dabei ist, dass die Blu­men auf die Far­ben im Stoff abge­stimmt sind und sich die rest­li­che Tisch­de­ko­ra­ti­on zurückhält.

Auch unschö­ne Ecken oder Säu­len kön­nen mit einem schö­nen Des­sin ver­steckt wer­den. Und alle „Do it yourself“-Freunde kön­nen als Givea­way klei­ne Laven­del­kis­sen nähen oder Säck­chen mit Süßem füllen.

hochzeitsdeko-stoffe-photobooth-palmen-blumen-decohome.de
Für die Foto­box kann der Hin­ter­grund gar nicht wild genug sein (Stoff: Chris­ti­an Lacroix)
hochzeitsdeko-stoffe-bohochic-ethno-ikat-decohome.de
Etwas zu üppig deko­riert, aber tol­ler Tisch­läu­fer. Bild: Style me pretty
hochzeitsdeko-stoffe-photobooth-romantisch-blumen-decohome.de
Voll im Trend: Farb­ver­läu­fe! Bild via 100 Lay­er Cake

 

Ich will Mus­ter! Ob gra­fisch-modern oder Dschun­gel­print, meter­wei­se Mus­ter mögen wir am liebs­ten von: Osbor­ne & Litt­le, Desi­gners Guild, Col­e­fax & Fowler.

Glänzende Idee: Satin

Ob Stroh­bal­len oder wei­ßer Bis­tro-Tisch: Durch sei­ne schim­mern­de Ober­flä­che ver­leiht die wei­che Faser jedem Objekt blitz­schnell einen ele­gan­ten Look. Vor allem ein­fach gehal­te­nen Gar­ten­fes­ten ver­leiht auf Stroh­bal­len geleg­ter Satin das rich­ti­ge Maß Glamour.

hochzeitsdeko-stoffe-styling-nicole-zweig-BirgitHartFotografie-decohome.de

So ele­gant kön­nen Stroh­bal­len aus­se­hen. Bild: Nico­le Zweig / Bir­git Hart

hochzeitsdeko-stoffe-satin-romantisch-rosa-decohome.de
So sehen auch Bis­tro-Steh­ti­sche ele­gant aus. Bild: Bridal Gui­de

Und wo gibt’s Satin? Zum Bei­spiel als Meter­wa­re bei JAB Anstoe­tz oder Sahco.

Noch mehr Infos über alle genann­ten Stoff-Fir­men gibt’s hier.

Titel­bild: Sty­ling von Nico­le Zweig / Foto von Bir­git Hart

FacebookTwitterPinterestWhatsAppEmailPrint
Weitere Empfehlungen

Suche starten