Drei der schönsten Hotels im Schnee

Will­kom­men, lie­ber Win­ter, wir haben dich ver­misst! Die Redak­ti­on stellt drei der schöns­ten Ski­ho­tels in Öster­reich vor: Hier stimmt nicht nur das Ange­bot und der Ser­vice son­dern auch das Design! 

Ski und Sport im Mama Thresl Leogang

Das Mama Thresl ist ein gesel­li­ger Ort. Ein Ort, an dem man zusam­men­kommt. Und wenn’s nur dem Zwe­cke dient, an der Bar der Hou­se-Musik zu fröh­nen oder die Akro­ba­tin bei ihren wag­hal­si­gen Abend­un­ter­hal­tung zu umzin­geln. Wäh­rend Rena­te und Huwi Ober­la­der mit dem Pries­ter­egg ein Berg­re­fu­gi­um der fast voll­kom­me­nen Stil­le geschaf­fen haben, ist das Mama Thresl die klei­ne, hyper­ak­ti­ve Schwes­ter im Tal. Das Design ist unge­wöhn­lich, jung und den­noch fei­ert es die belieb­tes­ten Mate­ria­li­en der öster­rei­chi­schen Alpen: gro­bes Holz, Gra­nit, Schie­fer. Dazu die gele­gent­li­che Tape­te von Éli­tis oder Möbel von Fatboy.

Nur einen Stein­wurf ent­fernt stei­gen die Gon­deln Rich­tung Ski­ge­biet: Seit der Zusam­men­le­gung mit Saal­bach-Hin­ter­glemm darf sich der Ski­cir­cus offi­zi­ell als größ­ter sei­ner Art in ganz Öster­reich fei­ern. An der Berg­sta­ti­on ver­wöhnt Huwi seit ver­gan­ge­nem Jahr alle, die des ewi­gen Schnit­zels über­drüs­sig sind, mit reschen Schen­keln und Ste­ckerl­fisch. Die Hendl Fische­rei steht dem Mama Thresl design- und cool­ness­tech­nisch in nichts nach. Aus­ge­klü­gel­ter Coup: Ein Glas­dach, das sich bei schö­nem Wet­ter kom­plett auf­fah­ren lässt sowie die auf­wen­di­ge Zir­ben­kon­struk­ti­on, die Holz­bild­hau­er Gott­fried Kasch­nig viel Schweiß und Muße gekos­tet hat.

Das Mama Thresl darf man ab 67 Euro pro Per­son und Nacht bewoh­nen. Übri­gens: Allen Gäs­ten steht die Mög­lich­keit offen mor­gens in der Hendl Fische­rei zu früh­stü­cken und vor­her die Pis­ten als ers­te zu pflügen.

skihotels-oesterreich-hendl-fischerei_terasse_1-1
 
skihotels-oesterreich-hendl-fischerei_aussenansicht-mit-bergpanorama_1-1
 
skihotels-oesterreich-hend-fischerei_innenansicht_3-1
 
skihotels-oesterreich-hend-fischerei_innenansicht_2-1
 
skihotels-oesterreich-mama-thresl_zimmer-woodenstyle-splash3_eye5-christoph-schoech-1
 
skihotels-oesterreich-mama-thresl-zimmer_betten_eye5-christoph-schoech-1
 

Skihotel Wiesergut in Hinterglemm

Schon die Ankunft im Wie­ser­gut ist ein­fach wun­der­bar. Zur Erle­di­gung der For­ma­li­tä­ten wer­den frisch geba­cke­nes Brot, Kräu­ter­top­fen und Tee ser­viert. Schon sinkt man hin­ein in die ent­spann­te Atmo­sphä­re des Hau­ses. Genau das ist auch das Kon­zept: „Mei­ne Frau und ich hat­ten eine Visi­on vom Wie­ser­gut“, erzählt Inha­ber Josef Kröll. „Wir sind viel gereist und haben uns immer wie­der bewusst gemacht, was wir sel­ber als Gäs­te schät­zen. Das war der Maß­stab.“ An den ehe­ma­li­gen Guts­hof wur­den sie­ben moder­ne Sui­ten ange­baut, deren Design modern ist, sich optisch aber den­noch in die Natur der Ber­ge schmiegt (die übri­gens direkt vor der Haus­tür lie­gen). Und so erfül­len Ambi­en­te, Küche und Ser­vice bis ins Detail den Anspruch, schlicht und doch sehr beson­ders zu sein.

Eine Nacht im Dop­pel­zim­mer gibt’s ab 340 Euro (über designhotels.com).

skihotels-oesterreich-wiesergut-016-ds-wiesergut
 
skihotels-oesterreich-wiesergut-142-ds-wiesergut
 
skihotels-oesterreich-wiesergut-088-ds-wiesergut
 
skihotels-oesterreich-wiesergut-121-ds-wiesergut
 
skihotels-oesterreich-wiesergut-033-ds-wiesergut
 

Die Zillerlodge im Zillertal

Freun­den gepfleg­ter Ent­span­nung mit Zir­ben­aro­ma emp­feh­len wir die fünf Luxus-Sui­ten der Zil­ler­lodge. Sie gehö­ren zum genau­so stim­mig design­ten Hotel Das Post­ho­tel im Tal, des­sen Ser­vice und Anla­gen auch Lodge-Gäs­te nut­zen dür­fen. Neben moder­nen bis coo­len Stoff­ak­zen­ten zum Holz spie­geln aus alten Kir­chen­stu­fen gemau­er­te Kami­ne das umge­ben­de Alpen­land (sie­he Titel­bild). So funk­tio­niert hier Ankom­men und wohl­füh­len ab der ers­ten Minu­te. Dafür sor­gen nicht nur die hel­len, atmo­sphä­ri­schen Räu­me son­dern auch Haus­da­me Moni­ka, die mor­gens Sem­mel bringt. Auf dem Sport­plan ste­hen Spa­zier­gän­ge oder Lang­lauf in der 12,5 Kilo­me­ter lan­gen Rund­loi­pe vor der Haustür.

Die Nacht in der Zil­ler­lodge gibt’s ab 150 Euro pro Per­son.

skihotels-oesterreich-ziller_decohome-de4-1
 
skihotels-oesterreich-ziller_decohome-de3-1
 
skihotels-oesterreich-ziller_decohome-de2-1
 

Sie lie­ben es etwas weni­ger modern und mehr mon­dän? Dann emp­feh­len wir Ihnen eines der bes­ten Häu­ser in St. Moritz: decohome.de/kulm-hotel-st-moritz

FacebookTwitterPinterestWhatsAppEmailPrint
Weitere Empfehlungen

Suche starten