Großartiges Schlafzimmer Design für einen guten Zweck
Wesley Moon_Holiday House Hamptons_02

Wesley Moon liefert mit seiner Version des „Holiday House“ nicht nur eines der schönsten Schlafzimmer Designs, das wir je gesehen haben – er trug damit zum Erfolg eines bemerkenswerten Projekts bei, das in diesem Jahr zum ersten Mal auch in Europa Station machen wird.

Was sehr entspannt klingt, hat einen ernsten Hintergrund: Das „Holiday House“ ist eine Designinstallation, deren Einkünfte der Breast Cancer Research Foundation zugute kommen. Zum zehnjährigen Jubiläum wird das Projekt in diesem Jahr erstmalig außerhalb der Vereinigten Staaten in London zu sehen sein: Startschuss ist die Design Week im September.

Jedes Jahr werden talentierte Gestalter dazu eingeladen, ein Ambiente zu gestalten, dass sie persönlich mit einer Reise-Erfahrung verbinden. Das „Holiday House“ feiert damit das Leben selbst und soll Besucher anregen, jeden Tag mit der Verve eines Urlaubstags zu verbringen.

Genau das würde zumindest beim Aufstehen und zur Ruhe kommen kaum schwer fallen, wäre das eigene Schlafzimmer Design so großartig, wie der Installations-Beitrag des jungen New Yorker Einrichters Wesley Moon.

Wesley Moon_Holiday House Hamptons_wm_027e1

Zentrales Gestaltungselement sind natürlich Stoffe und Tapeten im schwarz-weißen Palmenprint „Mauritius“ von Pierre Frey. Mit Kunstwerken und Vorhängen in hellem Blau bringt der Interiordesigner die Farbe des Wassers und des Himmels ins Spiel – beruhigend und kongenial zugleich. Dazu wenige Akzente in Rot und Türkis, was einen karibischen Touch verleiht. Die meisten Stücke aber sind in Beige, Weiß und hellem sowie fast schwarzem Holz gehalten. Wie so oft ist es der bedachte Mix, der hier die gelungene Gesamtwirkung erzeugt.

Wesley Moon_Holiday House Hamptons_4wm_059  deco-home-interiordesigner-wesley-moon-holiday-house-hamptons  Wesley Moon_Holiday House Hamptons_wm_051

Wer neugierig auf die europäische Version des „Holiday House“ geworden ist, kann sich auf www.theholidayhouselondon.com informieren. Mehr über Designer Wesley Moon finden Sie auf seiner Website.

FacebookTwitterPinterestWhatsAppEmailPrint