Blumenstoffe modern inszeniert
mustermix-blumenstoffe-richtig-kombinieren-fotos-jan-schmiede-www.decohome.de 1

Jetzt wird’s wild! Die neuen Stoff- und Tapeten-Kollektionen strotzen vor floralen Dessins. Wir haben unsere Favoriten extravagant inszeniert und verraten, was Sie beim Mustermix beachten müssen.

Viele denken bei Blumenstoffen an lieblich-landhausige Veilchen-Muster. Doch die neuen Kollektionen von Designers-Guild, Rubelli, JAB Anstoetz und Co. zeigen, dass auch florale Designs modern sein können. Von knalligen Digitaldrucken über aufwendige Stickereien bis zu Gobelins im Vintage-Look erblüht die Stoffwelt in dieser Saison. Doch warum für einen entscheiden, wenn man sie kombinieren kann!

So gelingt der Mustermix

Die Gratwanderung zwischen phänomenal und knapp daneben ist schmal. Wichtig ist vor allem ein harmonisches Farbkonzept: Lassen Sie einzelne Farben, die sich gut verstehen – zum Beispiel warmes Rot-Orange-Pink oder kühleres Grün-Blau-Violett – in verschiedenen Mustern wiederkommen. Wer es ausgefallen mag, kann „Störer“ wie Leo-Print-Kissen oder grellere Farbflächen gezielt einsetzen.

Ansonsten hilft eine Portion Mut: Dazu Seide und Gobelin kombinieren oder moderne grafische Muster neben verspielte Blumenprints setzten. Hin und wieder gönnt ein Uni-Stoff dem Auge etwas Ruhe.

Wie das am Ende aussehen kann und welche Dessins wir besonders gelungen finden, zeigen wir in der Fotoproduktion „In voller Blüte“. Alle Bilder stammen aus DECO HOME 2/17.

mustermix-blumenstoffe-styling-richtig-kombinieren-fotos-jan-schmiede-www.decohome.de

Noch mehr Infos zu den Kollektionen unserer liebsten Textilhersteller gibt’s hier.

Fotos: Jan Schmiedel / Styling: Anne Gelpke & Katharina Volkwein / Haare und Make-up: Melanie Filbert

FacebookTwitterPinterestWhatsAppEmailPrint