Moderne Chalets – so gelingt der Style

Schluss mit Edel­weiß-Kis­sen, Hirsch­ge­wei­hen und muf­fi­gen Tep­pi­chen: moder­ne Cha­lets hei­ßen uns jetzt mit far­ben­fro­hen Prints, hohen Decken und welt­ge­wand­tem Style willkommen.

Natürliche Materialien in moderner Form

Auch in moder­nen Cha­lets bil­den viel Holz, Bal­ken und Gie­bel­dä­cher die Grund­la­ge. Vie­ler­orts herr­schen näm­lich stren­ge Regeln, was die Bau­wei­se von neu­en Gebäu­den betrifft, schließ­lich soll das roman­ti­sche Ski-Ort-Flair nicht durch moder­ne Glas- oder Beton­bau­ten gestört wer­den. Doch was die Innen­ein­rich­tung betrifft, wer­den alte Gewohn­hei­ten radi­kal über Bord geworfen.

Das Archi­tek­ten­duo Emil Hum­bert und Chris­to­phe Poy­et ver­pass­te einem Cha­let in Gstaad (Titel­bild und unten) mit Mate­ria­li­en wie Mar­mor und Bron­ze, sowie moder­ner Form­spra­che einen ele­gan­ten und zeit­ge­nös­si­schen Look. „Wir haben dem tra­di­tio­nel­lem Cha­rak­ter des Hau­ses bewusst natür­li­che Mate­ria­li­en ent­ge­gen­ge­setzt, jedoch in edler und moder­ner Inter­pre­ta­ti­on“, erklä­ren die bei­den ihr Vorgehen.

moderne-chalets-stil-einrichten-humbert-und-poyet-chaiselounge-decohome.de_

Tapeten statt Rauputz

Tape­ten sor­gen sowohl in der Stadt als auch den Ber­gen für Wohn­lich­keit. Der neue Cha­let-Stil prä­sen­tiert sich sehr viel­sei­tig, erlaubt ist, was gefällt: Blu­men, bun­te Strei­fen, abs­trak­te Karos oder Natur inspi­rier­te Moti­ve. Bei Letz­te­ren soll­te aller­dings stets dar­auf geach­tet wer­den, dass es sich um eine moder­ne Inter­pre­ta­ti­on han­delt, ansons­ten kön­nen auch durch Möbel und Acces­soires gezielt Stil­brü­che erzeugt werden.

moderne-chalets-stil-einrichten-coleandson-baumtapete-wand-decohome.de_

Tape­te „Woods“ von Cole & Son

moderne-chalets-stil-einrichten-alexandra-garidel-decohome.de_

Inte­rior­desi­gne­rin Alex­an­dra de Garidel setzt dem vie­len Holz far­ben­fro­he Strei­fen entgegen

Grau statt Rot

Klickt man sich durch Inspi­ra­tio­nen auf Pin­te­rest & Co. fällt vor allem eines auf: Grau scheint die neue Trend­far­be moder­ner Cha­lets zu sein. Ob an der Wand, auf dem Sofa oder Acces­soires – wo frü­her rot (im schlimms­ten Fall kariert) vor­herrsch­te, fin­den sich jetzt ele­gan­te Graunuancen.

moderne-chalets-stil-einrichten-stoffe-beige-sessel-jabanstoetz-decohome.de_
Bezugs­stoff „Sil­ver­ton“ von JAB Anstoe­tz
moderne-chalets-stil-einrichten-graue-steinwand-decohome.de_
moderne-chalets-stil-einrichten-skandistyle-decohome.de_
moderne-chalets-stil-einrichten-kissen-fellw-wintergarten-decohome.de_

Neue Muster

Neben Karos, die ihre Berech­ti­gung nicht ver­lo­ren haben, son­dern nur nicht mehr infla­tio­när ein­ge­setzt wer­den soll­ten, erobern beson­ders Folk­lo­re-Mus­ter die alpi­nen Anwe­sen. Doch auch Gra­fi­ken, zier­li­che Blü­tend­essins oder fun­ky Styles (mehr dazu in die­ser Wohn­ge­schich­te) bevöl­kern heu­te die Behau­sun­gen der Berg­welt. Schließ­lich ist Viel­falt schon immer am Schönsten!

moderne-chalets-stil-einrichten-ethno-stoffe-decohome.de_

Eth­no-Style von Loca­ti Architects

FacebookTwitterPinterestWhatsAppEmailPrint
Weitere Empfehlungen

Suche starten