5 Frische Ideen für den Garten
gartenmoebel-otdoortrends-dedon-tibbo-teakholz-decohome.de

Ob Vintage-Flair, moderne Lounge-Ecken oder Daybeds für Ibiza Feeling – wir haben unsere liebsten Inspirationen und Ideen für den Garten herausgesucht.

Müsste man einen großen Gartenmöbel-Trend benennen, wäre es Natürlichkeit. Denn schöne Holzmöbel, kombiniert mit Faser-Verstrebungen, tauchen inflationär in jedem Garten oder Katalog auf. Als Material ist besonders Teakholz beliebt, da es unempfindlich, gut zu verarbeiten und auch noch schön ist. Auch das Design-Label Dedon setzt in diesem Jahr mit seiner ersten Teakholz-Kollektion „Tibbo“ (Titelbild), auf moderne Formen und natürliche Materialien.

Unser Highlight: Schaukeln

Kann es Schöneres geben, als ein Schaukel-Sofa auf der Terrasse? Beschwingend anders ist diese Idee unser absoluter Sommer-Favorit. Übrigens können gewiefte Handwerker ein solches Exemplar auch selbst bauen. Bevor man so eine Schaukel allerdings kauft oder das Maßband zückt, sollte man sicher sein, dass eine entsprechende (und sichere) Verankerung möglich ist.

Mit Outdoor-Stoffen Persönlichkeit schaffen

Dank der mittlerweile riesigen Auswahl an Outdoor-Stoffen, können wir auch Gartenmöbeln unseren eigenen Style verpassen. Ob in klassischem Blau-Weiß, wie hier von Designers Guild, oder kunterbunt gemixt – auch draußen sorgen Stoffe für Gemütlichkeit und Individualität.

gartenmoebel-otdoortrends-stoffe-designersguild-decohome.de

Zwei in eins: In- und Outdoormöbel

Die Grenzen zwischen In- und Outdoormöbeln sind mittlerweile fließend – ein Glück, denn so können wir auch unter freiem Himmel stylish dinieren. Generell halten Gartenmöbel natürlich länger, wenn man sie in entsprechenden Schutzhüllen verpackt, regelmäßig von Wetterresten befreit und sie im Winter einlagert. Unser Gartentisch-Favorit „Portland“ sowie die Stühle „Tuscany“ von Neptune sind für drinnen und draußen geeignet.

gartenmoebel-outdoortrends-vintage-style-neptune-decohome.de

Ibiza-Flair dank Daybeds

Wer den Platz hat, dem empfehlen wir wärmstens ein Daybed. Das bringt nicht nur Urlaubsfeeling, sondern auch genug Platz zum Sonnenbaden. Mit leichten Vorhängen schirmt es vor ungewollten Blicken ab und schützt vor der Sonne. Dennoch Eincremen nicht vergessen – kurzes Wegdösen in der Sonne ist hier vorprogrammiert.

gartenmoebel-otdoortrends-daybed-tuuci-decohome.de

Daybed „Cabanas“ von Tuuci

Gemütliche Sitzecken

Was in keinem Outdoor-Space fehlen darf? Eine schattige Sitzecke. Ob im mediterranen Landhaus-Look wie links (via) oder mit modernen Möbeln im Retro-Geflecht von Oasiq – Hauptsache cozy!

gartenmoebel-otdoortrends-mediterrane-terasse-ibiza-style-decohome.de gartenmoebel-otdoortrends-moderner-lounge-sessel-oasiq-decohome.de

FacebookTwitterPinterestWhatsAppEmailPrint