6 gute Gründe für ein Duette Wabenplissee am Fenster

Gutes Kli­ma, ange­neh­me Akus­tik, tren­di­ge Far­ben und immer schön fle­xi­bel blei­ben: Wir erklä­ren die Vor­tei­le des Duet­te Waben­plis­sees und wie Sie das funk­tio­na­le Fens­ter­kleid eben­so schick wie geschickt stylen.

Multitalent Duette Wabenplissee

Gro­ße Fens­ter, edles Par­kett und spar­sa­me Möblie­rung las­sen Räu­me weit und hell wir­ken. Doch die­ser Mix, der häu­fig vor allem moder­ne Archi­tek­tur defi­niert, hat sei­ne Tücken. Flu­tet Son­nen­licht unge­hin­dert in die Räu­me, blen­det es und heizt sie auf. Das ist vor allem in den Som­mer­mo­na­ten unan­ge­nehm. Um die­sem Effekt ent­ge­gen­zu­wir­ken, besteht das Waben­plis­see nicht ein­fach nur aus gefal­te­tem Stoff, son­dern aus einer Anein­an­der­rei­hung ein­zel­ner Waben. Beim Aus­ein­an­der­fal­ten, sprich Her­un­ter­zie­hen vor dem Fens­ter, ent­steht so ein natür­li­ches, kli­ma­re­gu­lie­ren­des Luftpolster.

Der zwei­te Vor­teil: Gera­de der groß­flä­chi­ge Ein­satz wirkt schall­ab­sor­bie­rend und trägt zu einer guten Raum­akus­tik bei. Ein drit­ter: Anders als bei den alt­be­kann­ten Plis­sees ver­hin­dern innen­lie­gen­de (und damit unsicht­ba­re) Schnü­re stö­ren­de Licht­punk­te im Raum.

Jab-Duette_Wabenplissee-decohome.de

Schöne Optik trotz Funktion

Wer bei Funk­ti­ons­stof­fen eher an prak­ti­sche Lösun­gen als den deko­ra­ti­ven Effekt denkt, ist nicht mehr up to date: Das Duet­te Waben­plis­see kann über sepa­ra­te Bedien­schie­nen in nahe­zu jede gewünsch­te Posi­ti­on gebracht wer­den. Das heißt: Der Licht-, Sicht- und Son­nen­schutz muss nicht aus­schließ­lich am obe­ren Ende des Fens­ters fixiert wer­den. Lie­gen meh­re­re groß­flä­chi­ge Fens­ter neben­ein­an­der, ent­steht ein viel­sei­ti­ges deko­ra­ti­ves Spiel­feld von unter­schied­li­chen Höhen, dem Grad der Trans­pa­renz oder auch ver­schie­de­nen Farbkombinationen.

Duette-Wabenplissee-Wohnzimmer-decohome.de

Vor allem das Duet­te-Farb­sor­ti­ment bie­tet über­ra­schen­de Mög­lich­kei­ten. Trend-Tipp: Aus dem Spek­trum leuch­tet der gera­de sehr ange­sag­te Grün­ton der Pan­to­ne Far­be des Jah­res „Gree­n­e­ry“ heraus.

Warum „Greenery“?

Mit dem fri­schen Ton von Blatt­grün asso­zi­ie­ren wir Leben und Wachs­tum. Zugleich gilt Grün als Far­be der Mit­te und wirkt har­mo­ni­sie­rend. In einer immer hek­ti­sche­ren und häu­fig unste­ten Lebens­rea­li­tät wun­dert es kaum, dass das ange­se­he­ne Pan­to­ne Farb­in­sti­tut einen Ton aus­ge­wählt hat, der wie kein ande­rer die Sehn­sucht des Men­schen nach Ruhe und Natür­lich­keit reprä­sen­tiert. Die Nuan­ce, die wir vom Avo­ca­do-Brot bis zum Matcha-Tee so ger­ne mit allen Sin­nen auf­neh­men, passt unter Deko-Aspek­ten vor allem zu natür­li­chen, erdi­gen Tönen und Mate­ria­li­en wie hel­le­ren Höl­zern oder Wol­le (sie­he Titelbild).

Klug kombinieren

Allen Vor­hang-Ver­fech­tern, denen die Vor­tei­le des Duet­te Waben­plis­sees zwar bewusst sind, den Schal am Fens­ter aber nicht mis­sen möch­ten, sei ver­ra­ten: Bei­des lässt sich auch her­vor­ra­gend kom­bi­nie­ren. Muti­ge arbei­ten mit groß­flä­chi­gen Blatt­mo­ti­ven oder exo­ti­schen Pflan­zend­essins zum Gree­n­e­ry-Waben­plis­see. Ruhi­ge­re Wohn-Cha­rak­te­re mit natür­li­chen Stof­fen wie fes­tem Lei­nen. Dazu ech­te Mons­te­ra, Zim­mer-Kokos­pal­men & Co. – fer­tig ist der Urban-Jungle-Look.

Das Ori­gi­nal Duet­te Waben­plis­see ist in nahe­zu jeder gewünsch­ten Far­be erhält­lich, in den Stoff­qua­li­tä­ten blick­dicht, abdun­kelnd sowie trans­pa­rent. Da es für die jewei­li­ge Fens­ter­grö­ße maß­ge­schnei­dert wird, vari­ie­ren die Prei­se. Je nach Stoff­qua­li­tät ist ein Waben­plis­see à 100 x 120 cm für rund 200 Euro zu haben.

Mehr Infor­ma­tio­nen auf: www.duette.de/at/ch

FacebookTwitterPinterestWhatsAppEmailPrint
Weitere Empfehlungen

Suche starten