Blaue Stoffe und Tapeten

Von Him­mel­blau bis Nacht­blau, als Strei­fend­essin oder Uni – bereits in den 80er Jah­ren der ganz gro­ße Hit, erobern blaue Stof­fe und Tape­ten jetzt die Wohn­welt zurück!

Wel­che Wir­kung haben blaue Stof­fe und Tapeten?

In der Geschich­te ver­ehr­ten die Men­schen Blau als Far­be der Göt­ter und Hei­li­gen, der Lyrik galt sie als Sym­bol der Sehn­sucht. Heu­te kom­bi­nie­ren wir sie high-fashion-like mit Schwarz und daheim umschmei­chelt auch mal tie­fes Ultra­ma­rin unse­re Wände.

Wenn Sie eine Wand blau strei­chen, gibt es zwei Aspek­te, die Sie beein­dru­cken wer­den: Blau gibt uns nicht nur Ver­trau­en, son­dern macht auch ruhig. Es heilt, sagen die Alter­na­tiv­me­di­zi­ner. Doch die Nuan­ce ist ent­schei­dend: Wagen Sie es, den Raum mit dem Hell­blau des Hori­zonts zu wei­ten? Oder fokus­sie­ren Sie mit dem maxi­mal inten­si­ven, könig­li­chen Blau eines Yves Klein? Und noch etwas: Woher kommt nur die Behaup­tung, dass die­se Far­be kalt sei? Das stimmt nicht. Blau ist Fri­sche. Und wer kann die nicht brau­chen – gera­de jetzt?

Und sie­he da, auch die Kol­lek­tio­nen der Stoff- und Tape­ten­la­bels machen blau! Hier kom­men unse­re Favo­ri­ten – aus­ge­wählt und in Sze­ne gesetzt von DECO HOME Chef­re­dak­teu­rin Anne Gelpke.

Oben links: Hand­ge­färb­te Wan­der­ver­klei­dung „Satoy­a­ma“, 195 Euro/Meter (Éli­tis), Ikat-Lei­nen­mi­schung „Gazel“, 100 Euro (Osbor­ne & Litt­le) und Bou­clé-Bezugs­stoff „Astrid“, 250 Euro (Jim Thompson)

Links Mit­te und unten links: Rau­ten-Des­sin „Har­le­quin“, 135 Euro, dar­un­ter Ikat „Anais“, 387 Euro, aus rei­ner Sei­de und Bor­te „Dia­mond Braid“,75 Euro (alle Jim Thompson)

Mit­te unten: Gra­fi­scher Vis­ko­se­mix „Pepi­no“, 156 Euro (Romo), Baum­woll­druck „Chrys­ler“, 118 Euro, mit sti­li­sier­ten Art-déco-Blät­tern (Osbor­ne & Litt­le), Tape­te „Kuta“, 114 Euro/Rolle (Desi­gners Guild)

Oben rechts: Wand­far­be „Ultra Blue“, 2,5 Liter, 99 Euro (Litt­le Gree­ne), Tape­te „Shira­ka­wa“ aus Papier­strei­fen, 208 Euro (Éli­tis), Trans­par­ent­ge­we­be „Gel­li­ceaux Lagoon“, 133 Euro (Zinc Textile)

Unten rechts: Velours „Bor­at­ti“, 140 Euro (Desi­gners Guild) und der gestreif­te Samt „Para­de“, 156 Euro (Romo)

 

Alle Stoff­prei­se bezie­hen sich pro Meter und sind unver­bind­lich. Titel­bild: Jan Schmiedel

Wis­sens­wer­tes und prak­ti­sche Tipps rund um blaue Stof­fe und blaue Tape­ten und all­ge­mein um die Far­be Blau gibt’s hier! Und was Wohn­psy­cho­lo­ge Uwe Lin­ke über die Wir­kung von Blau zu sagen hat, erfah­ren Sie in DECO HOME Aus­ga­be 3/16.

FacebookTwitterPinterestWhatsAppEmailPrint
Weitere Empfehlungen

Suche starten